Instamon Safe Entry - Fiebermessstation

Instamon Safe Entry - Fiebermessstation

1.851,50 €

zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Die Fiebermessstation SAFE ENTRY basiert auf der berührungslosen Fiebermessung auf der Stirn. Durch die eingesetzte Infrarot-Technologie wird ausgehend von der Umgebungstemperatur auf die Körpertemperatur geschlossen und Abweichungen entsprechend erkannt. Brillenträger werden automatisch vom Gerät erkannt und durch einen Signalton aufgefordert, dass es besser wäre diese abzusetzen.

Highlights:

  • Berührungslose Messung der Körpertemperatur auf der Stirn
  • Einfachste & kabellose Montage durch Batteriebetrieb
  • Keinerlei Konfiguration notwendig Social Distancing

Funktionsweise:

  1. Man tritt vor und das Gerät schaltet sich von selbst ein.
  2. Vor dem Gerät während der Messung stehen bleiben.
  3. Das Ergebnis wird via LED Anzeige in Form von einem Haken oder einem X ausgegeben.
  4. Messstation verlassen.


SENSORPRINZIP – BERÜHRUNGSLOS & SICHER

INSTAMON SAFE ENTRY sendet keinerlei Energie beim Messvorgang aus, sondern erfasst nur Wärmestrahlung, die vom menschlichen Körper ausgeht. Das Gerät beinhaltet keine Kamera, sondern einen hochempfindlichen Multipixel-Infrarot-Sensor. Mithilfe einer intelligenten Benutzersteuerung wird die Person auf einen optimalen Messpunkt geführt. Manipulationsversuche wie z.B. mutwillige, starke Bewegungen während der Messung werden erkannt und zur Alarmierung gebracht.


INNOVATION PUR FÜR OPTIMALE ERGEBNISSE

Berücksichtigung von tageszeitabhängigen Körpertemperaturen

Im Allgemeinen steigt die Körpertemperatur eines Menschen im Laufe des Tages um ca. 0.6°C an. Daher können Bewertungen durch feste, sich nicht nachstellende Schwellwerte zu einer falschen Interpretation der Messergebnisse führen. INSTAMON SAFE ENTRY enthält eine präzise Uhr und stellt, falls gewünscht, die Temperaturschwellen nach.

Brillenerkennung

Intelligente Messwert-Analysealgorithmen erkennen, wenn Menschen eine Brille aufgesetzt haben und fordern dann optisch bzw. akustisch zum Abnehmen der Brille auf, um eine hohe Messgenauigkeit sicherzustellen.

Notwendige Akklimatisierung im Winter

Kalte Temperaturen im Winter werden durch intelligente Messwert-Analyse erkannt. Wenn sich die Person vor der Messung längere Zeit im Kalten aufgehalten hat, wird sie durch ein optisches bzw. akustisches Feedback gebeten, sich einige Minuten zu akklimatisieren, damit diese dann wiederholt werden kann und ein korrektes Ergebnis liefert.


STANDALONE ODER CONNECTED – ABER SICHER (DSGVO)

INSTAMON SAFE ENTRY arbeitet völlig autark und signalisiert dem Benutzer direkt das Ergebnis der Messung. Dieser Betriebsmodus ist 100% konform zur DSGVO. Optional lässt sich ein akustischer Signalgeber aktivieren. Über ein kleines, nachrüstbares Connect-Modul lässt sich INSTAMON SAFE ENTRY an Lichtanlagen, Türsteuerungssysteme oder Vereinzelungsanlagen anbinden. Eine Anbindung an Funksysteme ist in Arbeit.


MONTAGE - KABELLOS & EINFACH

INSTAMON SAFE ENTRY wird einfach direkt oder mittels standardisierter Halterungen an die Wand montiert – je nach Körpergröße der zu erwartenden Benutzer. Kabel werden nicht benötigt – die Batterien im Gerät erlauben jahrelang einen sicheren Betrieb.



Technische Daten:


  • Abmessungen: 180 x 180 x 35 mm
  • Material: Frontplatte Aluminium (silber eloxiert), Grundkörper (Edelstahl gebürstet)
  • Befestigungsmöglichkeiten: Schrauben, VESA75, 2x Stativgewinde
  • Sensorprinzip, Reichweite: Infrarot passiv, optimal 0.6 - 2.0 m
  • Messgenauigkeit der Stirntemperatur [°C]: Typ. <0.3 °C
  • Messdauer [s]: 0,25 nach Positionierung
  • Personenerkennung/-lenkung: Automatisch & Feedback über LED-Matrix
  • Feedback Messergebnis: Optisch über 4 verschiedene Display-Schemata, optional akustisch über integrierten Buzzer
  • Stromversorgung: Batteriebetrieb für max.100.000 Messungen, max. 10 Jahre oder über externes Netzteil permanent versorgt